Israelischer U-20-Athlet gewinnt Gold

Von Israelnetz

Der Israeli Blessing Afrifah hat im 200-Meter-Lauf bei den U-20-Weltmeisterschaften am Donnerstag Gold gewonnen. In der kolumbianischen Stadt Cali erzielte er dabei mit einer Zeit von 19,96 Sekunden einen Rekord für Nachwuchsweltmeisterschaften. Der Zweitplatzierte Letsile Tebogo aus Botswana lief nur sechs Tausendstel Sekunden später über die Ziellinie. Die beiden gehören nun zur Gruppe von erst vier Athleten in ihrer Altersgruppe, die beim 200-Meter-Lauf unter der Marke von 20 Sekunden geblieben sind. (df)

Schreiben Sie einen Kommentar

5 Antworten

  1. Glückwunsch zum Sieg und der super Zeit.
    Wieso gehört der Zweitplazierte mit der Zeit von 20,02sec zur Gruppe der unter 20 Sekunden Läufer?

    2
  2. Man sollte Tausendstel nicht mit Hundertsteln verwechseln. 19,96 plus 0,006 ergibt (je nachdem, wie bei den 19,96 die Tausendstel waren) entweder auch 19,96 oder 19,97.

    0
  3. Warum so kompliziert? 19 Sekunden 9 Zehntel 6 Hundertstel und der Zweitplazierte 6 Tausendstel
    Wenn unser Siegerläufer eine Zeit von 19.96
    Dann lief der zweitschnellste mit 6 Tausendstel mehr 19.966.
    Sollte ich mich Irren, ich bin dankbar für Matheunterricht.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen