Israelis helfen syrischen Flüchtlingen

Israelis haben zahlreiche Hilfsgüter für syrische Flüchtlinge gesammelt, denen es am Notwendigsten mangelt. In 15 Zentren sortierten landesweit jüdische, arabische und drusische Ehrenamtliche die Spenden, darunter Decken und warme Kleidung. Die Aktion stand unter dem Motto „Chom Enoschi“ (Menschliche Wärme). Initiatoren waren zwei Jugendverbände und das Komitee für den Kampf gegen Völkermord. Bereits vor drei Jahren waren bei einer ähnlichen Aktion 30 Tonnen Hilfsgüter gespendet worden. Sie gelangten durch die Organisation „Israel Flying Aid“ an bedürftige Syrer.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen