Israel überschreitet Marke von 11.000 Corona-Toten

Von Israelnetz

Die Zahl der Todesfälle in Israel im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion hat die Marke von 11.000 überschritten. Dies teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag mit. Nachdem sich in den vergangenen Monaten die Infektionszahlen auf niedrigen Niveau befunden hatten, stiegen sie zuletzt wieder an. Experten sehen Israel mittlerweile in der sechsten Corona-Welle, da an mehreren Tagen in Folge über 11.000 Infektionen pro Tag gemeldet wurden. Derzeit sind 366 schwere Fälle registriert. Laut Behörden besitzen nur noch knapp 29 Prozent der Bevölkerung einen gültigen Impfschutz. (joh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

  1. Mit der Meldung kann man kaum etwas anfangen. Es fehlen alle Bezugsgrößen, z.B. der Zeitraum, der Vergleich mit Todesfällen durch andere Krankheiten und der üblichen Sterberate.

    4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen