Israel-Orangen können jetzt in Deutschland online bestellt werden

JAFFA / WÖRNITZ (inn) – Erstmals können jetzt israelische Orangen mit dem Markennamen Jaffa in Deutschland online bestellt werden.

Darauf verweist der Internethandel „www.israel-orangen.de“ mit Sitz in Wörnitz bei Feuchtwangen. Diese Israel-Orangen-Aktion in Deutschland entspringt einer privaten Initiative und wird nach eigenen Angaben ohne großen Verwaltungsaufwand durchgeführt.

Eine Kiste mit 15 Kilogramm Jaffa-Orangen kostet 21 EURO (41,07 Mark) zuzüglich Versandkosten. Die Früchte werden direkt aus Israel angeliefert und in Deutschland noch einmal von Hand ausgelesen. Die Lieferung erfolgt um den Jahreswechsel 2001/2002.

Orangen mit dem Handelsnamen Jaffa sind keine „Schauspieler“. Sie bestechen weniger durch ihr Aussehen als durch ihren süßlich-saftigen Geschmack.

Kontakt:
E-Mail: israel-orangen@web.de
Internet: www.israel-orangen.de

Schreiben Sie einen Kommentar

4 Antworten

    1. Habe gestern wieder eine Kiste frischer Jaffa Orangen von „Israelspezialitäten“ erhalten, mmmmh lecker!
      Es gibt dort auch super leckere ORRI Mandarinen & Grapefruits aus dem Land Israel!

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen