Israel auf offizieller Ausbruch-Liste der WHO

Von Israelnetz

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Israel auf die Liste der „Ausbruch-Länder“ von Polio aufgenommen. Im März wurde die erste Erkrankung seit über 30 Jahren in Jerusalem diagnostiziert. Seither gibt es insgesamt sechs bestätigte Fälle der Infektionskrankheit. Spuren der Viren wurden auch im Jerusalemer Abwassersystem gefunden. Die Liste beinhaltet alle Länder, die das Virus eigentlich gestoppt haben, aber erneut Infektionen erleben. Das Problem ist laut Gesundheitsministerium, dass Impfungen gegen Polio in den Jahren von 2005 bis 2013 zurückgingen, da die Krankheit besiegt schien. (kkr)

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

  1. Nichts Neues unter der Sonne, das ist eine Aussage von dem weisen Salomo….
    Pre 1:9 Was ist’s, das geschehen ist? Eben das hernach geschehen wird. Was ist’s, das man getan hat? Eben das man hernach wieder tun wird; und geschieht nichts Neues unter der Sonne.
    Einmal mehr eine Bestätigung, dass Seuchen ein Teil der göttlichen Möglichkeiten sind, Gericht geschehen zu lassen: griechisch: krisis …Viele entsprechende Bibelstellen dazu gibt es….Aufgrund dieser Botschaft schließe ich nicht aus, dass eine gewisse Potenzierung kommen kann: Corona-Variationen und Polio.
    Aktuell befinden wir uns im 2. Siegelgericht (für Christin: nicht Schalengericht…die Zornesschalen kommen erst>>> nach den Posaunengerichten!!)…a b e r: jede Form von göttlichem Gericht hat immer auch den göttlichen “Hintergedanken”, dass die Not Umkehr zu Gott bewirken möge.

    6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen