Hinterbliebene von ertrunkenen Palästinensern kritisieren Hamas

Von Israelnetz

Acht junge Palästinenser sind am Sonntag im südlichen Gazastreifen beigesetzt worden. Sie waren im Oktober vor Tunesien ertrunken, als sie mit einem Flüchtlingsboot nach Europa gelangen wollten. Angehörige machten die Hamas-Regierung für ihren Tod verantwortlich. Die Hamas kümmere sich nicht um die Probleme der Jugend, sagte Nahil Scha’ath. Ihr 21-jähriger Sohn hatte als Friseur kein Auskommen gehabt und sich für die Flucht nach Europa entschieden. Eine andere Mutter, Amina al-Scha’er, kritisierte, in Gaza gebe es nur Unterdrückung. Sie hat einen Sohn verloren, ein anderer wird vermisst. (eh)

Schreiben Sie einen Kommentar

2 Antworten

  1. Steht endlich auf gegen die Hamas und eure Unterdrücker in Gaza!
    Endlich trauen sich mal welche etwas laut zu sagen, obwohl solche um ihr Leben fürchten müssen.
    Hanije, Hamas, sitzt im Luxus in Katar und gibt Befehle nach Gaza.
    Opfert das Volk mit Hass auf Israel und Katar finanziert mit Abermillionen diese Terroristen.
    Mein Beileid zu den Opferfamilien.

    OT
    Nehmt euch ein Beispiel an den iranischen Frauen gegen die Mullah- Regierung.
    Die Mullahs morden, aber die Menschen im Iran wehren sich weiterhin.

    35
    1. Da haben wir nur ein Problem. Während die Iraner die Menschen in aller Welt hinter sich haben, haben die Führer der PA und der Hamas Zeitgenossen hinter sich, die ihnen sagen, macht weiter so.

      Die Palästinenser, die wirklich Veränderungen wollen, die eine Ko-Existenz beider Völker wollen, werden im Stich gelassen. Sieht man doch an den Kommentaren hier auf dieser Seite, die den Terror rechtfertigen.

      7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen