Hebräische Sprachausgabe von Airbnb gestartet

Der Unterkunftsvermittler Airbnb hat jetzt auch eine hebräische Sprachausgabe seiner Webseite und App online gestellt. Das amerikanische Unternehmen war im vergangenen Jahr in die Schlagzeilen geraten, weil es ankündigte, Unterkünfte in israelischen Siedlungen im Westjordanland aus der Datenbank zu nehmen. Nach Protesten nahm die Firma aber das Vorhaben zurück. 2018 wurden 22.000 Unterkünfte in Israel bei Airbnb beworben. Eine halbe Million israelischer Touristen buchte über die Webseite.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen