Greenblatt prangert Terroristen-Gehältern an

Der US-Sondergesandte Jason Greenblatt hat die 11-prozentige Erhöhung von Terroristen-Zahlungen der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) verurteilt. Die PA gibt Tätern und deren Familien ein monatliches Gehalt. Auf Twitter fragte Greenblatt: „Warum tolerieren die Geberländer das?“ Zur gleichen Zeit würden Gelder für die Polizei und das Gesundheitssystem gekürzt: „Was ist das für eine Regierung, die Terror den Vorzug vor Polizei gibt?“ Erst kürzlich verdoppelte die PA die Zahlungen an den Verantwortlichen für den Mord an drei israelischen Jugendlichen, Husam al-Kawasmi.

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen