Google erwirbt israelische Sicherheitsfirma

Von Israelnetz
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Der Weltkonzern Google kauft das Cybersicherheitsunternehmen „Siemplify“ für etwa 500 Millionen US-Dollar auf. Dies bestätigten sowohl die Sicherheitsfirma, als auch Google. Damit erwirbt Google erstmals seit 2013 wieder ein israelisches Unternehmen. „Siemplify“ ermöglicht es durch eine umfassende Plattform, digitale Bedrohungen zu erkennen und diese durch automatische Prozesse zu eliminieren. Google möchte die Technik nutzen und weiter ausbauen, um die Cybersicherheit zu erhöhen – auch im gesamten Netz. (joh)

Schreiben Sie einen Kommentar

4 Antworten

  1. Was gut ist für Siemplify, ist nicht auch gut für den Endkunden.
    Ich stehe zu Israel, aber die Macht von Google läßt böses ahnen.

  2. Ist doch gut, wenn Sicherheitslücken frühzeitig erkannt werden. So werde ich seit einigen Jahren “erpresst”, weil ich angeblich irgendwelche “Sexseiten” auf meinem PC aufgerufen habe! Als ich bei der Polizei nachgefragt habe, was ich dagegen tun kann, musste der Beamte mir sagen, dass auch sie diese “Personen” nicht aufspüren können! Solchen miesen Charakteren soll durchaus das “Handwerk” gelegt werden!

  3. Google gehört zu den “emporgekommenen” Kaufleuten, die sich in der Hure Babylon finden…wenn man unter diesem Stichwort Hure B. weiter”fahndet”, dann wird einem so manches klar, was jetzt schon abläuft
    und was noch im Rahmen der 3 mal 7 Gerichte Gottes kommen wird…siehe Offenbarung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen