Suche
Close this search box.

Google entlässt weitere Mitarbeiter

Von Israelnetz

Das Computerunternehmen Google hat 20 weitere Mitarbeiter entlassen. Bereits vergangene Woche wurden 30 Mitarbeiter entlassen, zwei mehr, als ursprünglich angekündigt waren. Grund war ein mehrstündiger Sitzstreik, in dem die Angestellten gegen Geschäftsbeziehungen mit der israelischen Regierung protestiert hatten. Die zusätzlichen Entlassungen erfolgten nach Ermittlungen, nach denen die Angestellten Kollegen „körperlich störten“, sowie Masken trugen und keinen Ausweis bei sich trugen, um nicht identifiziert zu werden. (mh)

Schreiben Sie einen Kommentar

3 Antworten

  1. Richtig von Google, wobei diese Terror- Unterstützer wieder Arbeit finden. Wer gegen den Staat Israel ist,
    wird hofiert.

    23

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen