FIFA-Chef: Weltmeisterschaft in Israel möglich

Der Chef des Fußball-Weltverbands FIFA, Gianni Infantino, hält es für möglich, dass Israel zusammen mit einem arabischen Land eine Weltmeisterschaft austrägt. Das sagte der Schweiz-Italiener am Montag bei der Eröffnung des „Friedman-Zentrums für Friede durch Stärke“ in Jerusalem. Das Zentrum ist benannt nach dem früheren US-Botschafter in Israel, David Friedman. Ziel der Einrichtung ist es, den durch die Abraham-Abkommen entstandenen Frieden zwischen Israel und Teilen der arabischen Welt zu fördern.

Von: df