FIFA dementiert israelische WM-Ausstrahlung in arabische Länder

Der internationale Fußballverband FIFA hat Berichte dementiert, wonach Israel die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in arabischer Sprache in arabischen Staaten ausstrahlt. Das israelische Außenministerium hatte bekanntgegeben, die Spiele kostenlos im Fernsehen verbreiten zu wollen, unter anderem in Ägypten und Jordanien. Die FIFA erklärte nun, dass Israel dazu keine Lizenzen habe. Diese liegen bei einem TV-Sender in Katar.

Von: mb

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen