Suche
Close this search box.

„Fauda“-Produzenten drehen Film über Heldentat am 7. Oktober

Von Israelnetz

Die Heldentat des pensionierten israelischen Generals Noam Tibon am 7. Oktober soll verfilmt werden. Das kündigten die Produzenten der Netflix-Serie „Fauda“ und die Produktionsfirma Leviathan an. Als die Terrororganisation Hamas den Kibbuz Nahal Os angriff, nahmen der „Ha’aretz”-Journalist Tibon und seine Frau eine Pistole und fuhren zum Ort des Massakers. Sie retteten ihren Sohn, dessen Familie und weitere Israelis. Wann der Film ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt. (pk)

Schreiben Sie einen Kommentar

2 Antworten

  1. Letztendlich ist diese Heldentat allein Gottes Führung zu verdanken, denn: „Von IHM,zu IHM und durch IHN, sind alle Dinge!“ Römer 11,36

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen