Erstmals Frau im Hamas-Politbüro

Die radikal-islamische Hamas hat erstmals eine Frau für ihr Politbüro in Gaza benannt: die ehemalige Abgeordnete Dschamila al-Schanti. Sie ist die Witwe des Hamas-Führers Abdel Asis al-Rantisi, der 2004 bei einem gezielten israelischen Angriff getötet wurde. Zudem wurde Fatmah Schurrab Vorsitzende der Frauenorganisation der Hamas. Sie gehört dem Politbüro, dem höchsten Entscheidungsgremium der Hamas, allerdings nicht an. In der vergangenen Woche hatte die Terrorgruppe ihren höchsten Repräsentanten im Gazastreifen, Jahja Sinwar, im Amt bestätigt.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen