„Energean“ entdeckt 13 Milliarden Kubikmeter Gas im Mittelmeer

Von Israelnetz

Das israelische Energieunternehmen „Energean“ hat ein weiteres großes Gasvorkommen im Mittelmeer vor Israel entdeckt. Rund 13 Milliarden Kubikmeter Gas wurden bei Bohrungen erschlossen. Die Fundstelle liegt westlich der bisherigen Gas-Plattform Karisch. Das Unternehmen hatte zuvor vermutet, dass dort ein Gasfeld liegt. Künftig soll untersucht werden, wie das Gas dort gefördert werden kann. Nach jahrzehntelangem Streit unterzeichneten Israel und der Libanon Ende Oktober ein Abkommen zu Seegrenzen und Gasförderung. Erst kürzlich startete daher die Gasförderung der Karisch-Plattform. (joh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

  1. Ich würde mir so sehr wünschen, dass die Förderung/Gas dem libanesischen Volk zu Gute käme. Ohne Regierung hat Hisbollah das Sagen und die Finger auf dem Geld.
    Hat dazu UNO nichts zu sagen?

    4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen