Drogen an Israels Strände gespült

Von Israelnetz

Die israelische Polizei hat am Samstag mehrere Kilogramm Drogen beschlagnahmt, die an Israels Küsten gespült wurden. Die Drogen waren in Säcken verpackt. Woher sie stammen, ist derzeit unklar. Die Ermittlungen dazu dauern noch an. Als das erste Paket am Strand von Tel Aviv entdeckt wurde, gingen die Sicherheitsbehörden zunächst von einem Sprengstofffund aus. Das hinzugerufene Bombenentschärfungskommando gab jedoch Entwarnung. Im Laufe des Samstags tauchten weitere Drogenpakete an den Stränden von Haifa und Hadera auf. (mas)

Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen