Dreharbeiten für dritte Staffel von „Shtisel“ laufen

Die israelische Serie „Shtisel“ bekommt eine dritte Staffel. Die Dreharbeiten waren wegen der Corona-Krise zunächst verschoben worden, nun seien sie aber im Gange, wie die Produzentin Dikla Barkai laut der „Deutschen Presse-Agentur“ bekanntgab. In der Serie, die auch international erfolgreich auf Netflix läuft, geht es um den ultra-orthodoxen Junggesellen Akiva und seinen verwitweten Vater, die sich gemeinsam eine Wohnung teilen. Die Serie gibt Einblicke in die Welt der streng-religiösen Juden in Jerusalem. Wann die neue Staffel zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen