Demokratischer Bürgermeister von Los Angeles unterstützt Botschaftsverlegung

Der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, begrüßt die Verlegung der amerikanischen Botschaft nach Jerusalem. Der demokratische Politiker sagte der Zeitung „Los Angeles Times“: „Israel sollte nicht das einzige Land sein, das nicht selbst bestimmen kann, wo seine Hauptstadt liegt.“ Allerdings dürfe so etwas nicht „über Nacht und einseitig“ erfolgen. Die Gründerin der „Jüdischen Stimme für Frieden”, Estee Chandler, befand, Garcetti billige Besatzung und gefährde „das Leben von Palästinensern und Israelis”. Mehrere islamische und linke Organisationen fordern eine Entschuldigung.

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen