Ägypten liefert Diesel in den Gazastreifen

Ägypten hat damit begonnen, Diesel in den Gazastreifen zu liefern. Am Mittwoch sind mehrere Lastkraftwagen mit insgesamt einer Million Liter Treibstoff über den Rafah-Übergang in den Küstenstreifen gelangt. Mit dieser Menge könne das einzige Stromkraftwerk zwei bis drei Tage betrieben werden, berichtet die Onlinezeitung „Times of Israel“. Israel hatte auf Bitten der Palästinensischen Autonomiebehörde die Lieferungen verringert. Hintergrund sind politische Spannungen zwischen der im Gazastreifen regierenden Hamas und der Fatah.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen