Abramowitsch spendet Jewish Agency fünf Millionen Dollar

Der russisch-jüdische Oligarch Roman Abramowitsch, der vergangenes Jahr auch die israelische Staatsangehörigkeit angenommen hat, spendet der Jewish Agency fünf Millionen Dollar. Das Geld ist für den weltweiten Kampf gegen Antisemitismus gedacht. Abramowitsch, der vor allem als Besitzer des FC Chelsea bekannt ist, äußerte sich nicht zur Spende. Aber der Vorsitzende der Jewish Agency, Jitchak Herzog, sagte: „Jüdische Gemeinden auf der ganzen Welt müssen mit Rekordzahlen von antisemitischen Übergriffen umgehen. Ich applaudiere Roman Abramowitsch für seine starke Initiative.“

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen