Malaysia schließt Israel von Squash-WM aus

Beim Squash geht es darum, den Ball so zu schlagen, dass der Gegner ihn nicht mehr erreichen kann, bevor er zum zweiten Mal den Boden berührt

Wegen angeblicher Sicherheitsbedenken verweigert Malaysia israelischen Sportlern die Teilnahme an der Squash-Weltmeisterschaft. Israel spricht von politischer Diskriminierung.

Israel verurteilt Entscheidung, Produkte aus Siedlungen zu kennzeichnen

Israel hat am Mittwoch die Entscheidung Belgiens, Produkte aus Siedlungen zu kennzeichnen, verurteilt. Der stellvertretende Außenminister Idan Roll meinte dazu auf Twitter: „Ich habe meine Treffen mit der belgischen Außenministerin (Sophie Wilmès) und dem Parlament abgesagt. Die Entscheidung trägt nicht zur Förderung des Friedens in der Region bei.“ Ein Sprecher der belgischen Regierung erklärte, dass […]

Ampel-Koalition will sich für „Zwei-Staaten-Lösung“ stark machen

Am Mittwoch haben die drei Ampel-Parteien ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Darin bekennen sich SPD, Grüne und FDP zu Israels Sicherheit als Staatsräson. Zudem wolle die künftige Bundesregierung sich „weiter für eine verhandelte Zwei-Staaten-Lösung auf der Grundlage der Grenzen von 1967 einsetzen“. Die Koalitionäre begrüßen die Abraham-Abkommen und verurteilen die „anhaltende Bedrohung des Staates Israels und den […]