Angeklagte gesteht indirekte Finanzierung der PFLP

Die Angeklagte unterstützte die palästinensische Organisation UHWC – und damit die Terrorgruppe PFLP

Das Geständnis einer Angeklagten stützt aus israelischer Sicht die Entscheidung, sechs Organisationen zu Terrorgruppen zu erklären. Denn sie sammelte Gelder, die an die PFLP weitergeleitet wurden.

Ford arbeitet mit israelischem Unternehmen zusammen

Lässt das Herz von Offroad-Liebhabern höher schlagen: Ein Ford Pickup mit Wassergenerator

Der amerikanische Automobilhersteller Ford bietet künftig für seine Offroadfahrzeuge ein lebenswichtiges Nachrüstprodukt an: Ein Generator, der Trinkwasser aus der Luft gewinnt. Möglich macht das israelische Technologie.

Keine Leckerlis mehr im Plenum

Keine Krümel, nirgends: Im Knesset-Plenum herrscht nun Ess- und Trinkverbot

Aus Sorge um den Ruf seines Hauses verbietet Knesset-Sprecher Levy den Abgeordneten das Essen im Plenum. Besonders für einen Likud-Abgeordneten ist das ein schwerer Schlag.

EgyptAir eröffnet Büro in Katar

Ägyptens nationale Fluggesellschaft „EgyptAir“ hat am Dienstag ein Büro in Katar eröffnet. Laut einem Abkommen vom September soll es wieder mehr Flugverkehr zwischen Kairo und Doha geben. Bereits im August tauschten Ägypten und Katar erneut Botschafter aus. Die diplomatischen Beziehungen lagen seit der „Katar-Krise“ 2017 auf Eis. Damals schlossen Saudi-Arabien, Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate […]

Nachrichten vom 11. November 2021

Knesset verabschiedet Haushalt, kolumbianisches Innovationsbüro eröffnet, Schlag gegen Waffenhandel – das und mehr bei Israelnetz TV!

Israel genehmigt Kinder-Impfungen

Das israelische Gesundheitsministerium hat am Mittwoch Corona-Impfungen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren genehmigt. Zuvor hatten Experten in einem geheimen Votum mit 73 von 75 Stimmen für die Kinderimpfung gestimmt. Die ersten Lieferungen der dafür geeigneten Impfstoffe werden für kommende Woche erwartet. Mediziner rechnen mit weniger Nebenwirkungen als bei Teenagern. Sie gehen […]