Al-Sisi lädt Bennett nach Ägypten ein

Händeschütteln ist offenbar wieder salonfähig: Bennett (r.) und der ägyptische Geheimdienstchef Kamel

Ägypten ist ein wichtiger Vermittler zwischen Israel und Terrorgruppen im Gazastreifen. Der Geheimdienstchef des Nilstaates sucht nun zur Koordinierung Jerusalem auf. Dabei übermittelt er auch eine Einladung seines Präsidenten.

33 Athleten hoffen auf Medaillen in Tokio

Israel nimmt mit 33 Athleten in elf Sportarten an den diesjährigen Paralympischen Sommerspielen in Tokio teil. „Wir haben eine sehr gute Delegation von sehr hoher Qualität – sowohl in Bezug auf ihre sportlichen Fähigkeiten als auch auf ihre Menschlichkeit“, sagte Ron Bolotin, Leiter der Delegation. „Ich bin stolz, ein Teil dieser Gruppe zu sein.“ Bolotin […]

Nachrichten vom 19. August 2021

Lapid in Marokko, Kritik an Hamas wegen Raketenbeschuss, Palästinenser helfen bei Brandbekämpfung – das und mehr bei Israelnetz TV!

Mutter von Terror-Opfer tritt Polizeidienst an

Vor vier Jahren starb ihre Tochter Hadas Malka während ihres Dienstes als Grenzpolizistin bei einem Terroranschlag. Nun ist die Mutter Ge’ula Malka bei der israelischen Polizei vereidigt worden. Sie hat ihr Jurastudium beendet und tritt ihren Dienst im südlichen Bezirk am heutigen Donnerstag an. Im Juni 2017 hatten palästinensische Terroristen am Jerusalemer Damaskustor Sicherheitskräfte mit […]

„Israel sollte von Afghanistan lernen: Die USA sind unzuverlässig“

Der Chef der libanesischen Hisbollah-Miliz, Hassan Nasrallah, sieht die Eroberung Afghanistans durch die Taliban als „moralischen Tiefpunkt“ der USA. Denn sie zeige die amerikanische Unzuverlässigkeit. „Diejenigen, die das genau beobachten und ihre Lehren daraus ziehen sollten, sind die Israelis“, sagte der 60-Jährige am Mittwochabend in einer Fernsehansprache. Dies gelte jedoch auch für „die Völker der […]