Saudischer Außenminister lobt Abraham-Abkommen

Außenminister Prinz Faisal schließt einen Beitritt Saudi Arabiens zum Abraham-Abkommen aus

Auf einem Sicherheitsforum äußert sich der saudische Außenminister Prinz Faisal positiv über das Abraham-Abkommen. Zudem betont er die Notwendigkeit eines selbstständigen Palästinenser-Staates.

„Iran kurz vor Entwicklung von Atomwaffen“

Gantz (l.) bezeichnete den Iran als Bedrohung für die Welt, die Region und Israel; sowohl er als auch Lapid forderten die internationale Gemeinschaft zum Handeln auf.

Bei einem Treffen mit ausländischen Botschaftern warnen zwei israelische Minister vor dem Iran. Die internationale Gemeinschaft müsse schleunigst handeln, um eine iranische Atombombe zu verhindern.

Israelische Luftwaffe reagiert auf Raketen aus dem Libanon

Mit Luftschlägen hat Israel Mittwochnacht auf Raketenangriffe aus dem Libanon reagiert. Am Nachmittag waren drei Raketen abgefeuert worden. Eine schlug in der Stadt Kiriat Schmona ein, die zweite außerhalb, die dritte nahe der Grenze. Die beiden ersten Geschosse lösten Brände aus, die teilweise Wald zerstörten. Als Reaktion beschoss die Luftwaffe die Regionen, von denen die […]

Israelischer Schwimmer verpasst Medaille knapp

Der israelische Freiwasserschwimmer Matan Roditi hat am Donnerstag eine olympische Medaille knapp verpasst. Beim 10-Kilometer-Wettkampf in der Bucht von Tokio wurde der 22-Jährige mit einer Zeit von 1:49:24 Stunden Vierter. Er verpasste das Podium um 23,8 Sekunden. Roditi ist der erste Israeli, der auf der 10-Kilometer-Distanz bei Olympischen Spielen teilnahm. Der Deutsche Florian Wellbrock gewann […]

Knessetgruppe für Christliche Verbündete hat neue Vorsitzende

Acht Parteien der Knesset sind in der Gruppe für Christliche Verbündete vertreten

Der frühere Parlamentssprecher und Gesundheitsminister Edelstein ist neuer Vorsitzender der Knessetgruppe für Christliche Verbündete. Er teilt sich das Amt mit der Abgeordneten Haskel. Auf eine feierliche Zeremonie wird wegen der Corona-Pandemie vorerst verzichtet.