Israelische Filmemacher aus Haft entlassen

(v.l.) Noam Leibman, Rudy Rochman, der stellvertretende israelische Botschafter Jotam Kreizman und David Benaym

Nach 20 Tagen Haft kommen der bekannte jüdische Aktivist und YouTuber Rudy Rochman und seine beiden Begleiter wieder frei. Nigerianische Behörden hatten ihnen Unterstützung von Separatisten vorgeworfen.

Armee untersucht Tod eines palästinensischen Kindes

Der Vorfall ereignete sich in Beit Ummar, nahe Hebron

Nach dem Tod eines palästinensischen Jungen im Westjordanland leitet das Militär eine Untersuchung ein. Palästinische Medien geben den israelischen Soldaten die Schuld. Noch sind die genauen Umstände unklar.

Spießrutenlauf durch die Altstadt

In Corona-Zeiten sind die Gassen der Altstadt leerer als sonst

Der Mangel an Touristen in Corona-Zeiten setzt auch den Händlern in der Jerusalemer Altstadt zu. Umso eifriger werben sie für ihre Angebote. Von Ulrich W. Sahm

Nachrichten vom 29. Juli 2021

Beobachterstatus bei der Afrikanischen Union, Kommission untersucht Gaza-Konflikt, Judoka widmet Medaille Israel – das und mehr bei Israelnetz TV!

Gründer von „Ben & Jerry’s“: „Wir unterstützen Israel“

In einem Meinungsbeitrag der „New York Times“ haben sich die Gründer des Eiswarenherstellers „Ben & Jerry’s“, Bennett Cohen und Jerry Greenfield, zu der Boykott-Entscheidung des amerikanischen Unternehmens geäußert. Obwohl sie Unterstützer Israels seien, verurteilen sie die „illegale Besatzung“. Auch als „stolze Juden“ hätten sie das Recht, Politiker oder die israelische Politik zu kritisieren: „Daher unterstützen […]

Treffen von Regierungsmitgliedern Israels und der Autonomiebehörde

Der israelische Gesundheitsminister Nitzan Horowitz und Umweltschutzministerin Tamar Sandberg haben am Mittwoch ihre palästinensischen Amtskollegen getroffen. In Jerusalem beschlossen sie Schritte der Zusammenarbeit. Unter anderem will Israel die von der Palästinensischen Autonomiebehörde vorgenommenen Impfungen anerkennen. Das Treffen steht in einer Reihe weiterer Annäherungsversuche. Auch die Wirtschafts- und Verkehrsminister sollen nach Jahren wieder zusammentreffen. Dies soll […]

Netanjahus Cousin Milikowsky gestorben

Der Cousin des israelischen Oppositionsführers Benjamin Netanjahu, Nathan Milikowsky, ist tot. Der amerikanische Geschäftsmann starb am Dienstag nach schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren. Er hinterlässt eine Frau und zwei Töchter. Die Polizei befragte ihn zuletzt im Zusammenhang mit Korruptionsvorwürfen gegen Netanjahu. Der frühere israelische Regierungschef gab bei einer Befragung an, dass Milikowsky ihn […]