20:39 Uhr | 28.03.2015

Fußball-EM-Qualifikation: Israel – Wales 0:3

15:57 Uhr | 27.03.2015

Netanjahu bewilligt Weitergabe eingefrorener Steuergelder an Palästinenser

11:12 Uhr | 27.03.2015

Inhaftierter Fatah-Führer Barghuti für Routineuntersuchung im Krankenhaus

10:15 Uhr | 27.03.2015

Hamas-Kämpfer bei Training im Gazastreifen getötet

16:05 Uhr | 26.03.2015

Hisbollah verurteilt saudische Militäroffensive im Jemen

Top NewsHintergrund | 26.03.2015

Beobachtern zufolge bereits unter iranischem Einfluss: Jemens Hauptstadt Sanaa.

Amerikaner verlieren ein weiteres arabisches Land

Der Iran schickt sich an, seinen Einfluss auf die gesamte arabische Halbinsel auszudehnen. Beobachter sehen darin auch die Schuld von US-Präsident Barack Obama. mehr »

Sport | 27.03.2015

Der „Palästina-Marathon” ist politisch aufgeladen.

Tausende beim „Palästina-Marathon“

BETHLEHEM (inn) – Mehr als 3.000 Läufer aus den Palästinensergebieten und dem Ausland haben am Freitag am „Palästina-Marathon“ teilgenommen. Israel erlaubte dafür auch die Ausreise aus dem Gazastreifen. mehr »

Sicherheit | 27.03.2015

Der Soldat wollte den Palästinenser zwingen, ihn nach Jitzhar zu bringen.

Palästinenser berichtet von Entführungsversuch

NABLUS (inn) – Ein Soldat hat einen Palästinenser zu einer Autofahrt genötigt. Dieser befürchtete eine Entführung und ergriff die Flucht. Die Armee untersucht den Vorfall. mehr »

Sicherheit | 27.03.2015

Neben Schmugglern und Terroristen sind auch illegale Einwanderer an der Grenze ein Problem. Israel schützt sich unter anderem mit diesem Zaun.

Sinai: Israel verstärkt Grenzschutz

JERUSALEM / KAIRO (inn) – Israel verstärkt seine Sicherheitsmaßnahmen an der Grenze zu Ägypten. Dafür werden umgerechnet 1,5 Millionen Euro investiert. mehr »

Sicherheit | 26.03.2015

Der tödliche Anschlag ereignete sich nahe der Siedlung Alon Schvut.

Attentäter erhält zweimal lebenslänglich

JERUSALEM (inn) – Ein israelisches Militärgericht hat einen palästinensischen Attentäter zu einer zweifachen lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Dieser hatte im November eine 26-jährige Israelin erstochen. mehr »

Außenpolitik | 26.03.2015

„SAFEGE“ baute diese Versuchsstrecke im französischen Châteauneuf-sur-Loire.

Französische Firma zieht sich aus Jerusalemer Seilbahn-Projekt zurück

PARIS / JERUSALEM (inn) – Eine französische Firma wird sich aus politischen Gründen nicht weiter am Bau der geplanten Schwebebahn in Jerusalem beteiligen. Das Unternehmen hat damit auf diplomatischen Druck der Palästinenser reagiert. mehr »

Sicherheit | 26.03.2015

„Willkürliche Raketenangriffe“: „Amnesty International“ wirft der Hamas Kriegsverbrechen vor.

Amnesty wirft Hamas Kriegsverbrechen vor

LONDON (inn) – Die Menschenrechtsorganisation „Amnesty International“ lastet Terrorgruppen wie der Hamas Kriegsverbrechen an. Ein UN-Bericht spricht zugleich vom blutigsten Jahr für Palästinenser seit 1967. mehr »

Nachrichten | 26.03.2015

Auch in Jerusalem werden über Nacht die Uhren um eine Stunde vorgestellt.

Donnerstagnacht: Israelis stellen Uhren um

JERUSALEM (inn) – Nach 152 Tagen endet in Israel am frühen Freitagmorgen die Winterzeit. Der Generaldirektor des Außenministeriums sieht als Folge der Uhrumstellung eine deutliche Einsparung für die Wirtschaft. mehr »

Sicherheit | 25.03.2015

Rabin-Mörder Amir ist mit seinen Haftbedingungen unzufrieden.

Rabin-Mörder fordert DVD-Player

RAMLE (inn) – Der Mörder des ehemaligen israelischen Premierministers Jitzhak Rabin, Jigal Amir, wünscht sich bessere Haftbedingungen. In einer Petition fordert er seinen DVD-Player zurück. mehr »

Sicherheit | 25.03.2015

In der Wüstenhauptstadt Be'er Scheva wurde ein Hamas-Kämpfer verurteilt.

Versuchter Mord: Hamas-Anhänger muss in Haft

BE‘ER SCHEVA (inn) – Ein israelisches Gericht hat einen Hamas-Kämpfer zu fünfzehneinhalb Jahren Haft verurteilt. Er war während des Gaza-Konfliktes im Sommer 2014 an einem versuchten Anschlag auf Soldaten beteiligt. mehr »

Kultur | 25.03.2015

Szene aus der Dokumentation „183 Tage. Der Auschwitz-Prozess“

Kino: Geschichts-Doku über Auschwitz-Prozess

Der Dokumentar-Film „183 Tage. Der Auschwitz-Prozess“ greift den größten Strafprozess der deutschen Nachkriegsgeschichte auf. Anhand vier Angeklagter, die im Konzentrationslager verantwortlich waren, arbeitet der Film die Geschichte exemplarisch auf. mehr »

Gesellschaft | 25.03.2015

Mitarbeiter von IsraAID versorgen die Bewohner von Vanuatu mit Trinkwasser und Lebensmitteln.

„IsraAID“ hilft Vanuatu

PORT VILA (inn) – Die israelische Hilfsorganisation „IsraAID“ leistet dem Inselstaat Vanuatu Katastrophen-Hilfe. Der Zyklon „Pam“ hatte vor knapp zwei Wochen mehrere Inseln im Südpazifik verwüstet. mehr »

Innenpolitik | 25.03.2015

Die Knessetabgeordneten haben im vergangenen Jahr unterschiedlich viel Geld für Kontakte mit dem Volk verwendet.

Kontakt zu Wählern: Vier Araber mit den höchsten Ausgaben

JERUSALEM (inn) – Vier arabische Abgeordnete haben im vergangenen Jahr am meisten Geld für die Kontaktpflege zu den Wählern ausgegeben. Tourismusminister Usi Landau hingegen machte überhaupt nicht von dem dafür vorgesehenen Budget Gebrauch. mehr »

Nachrichten | 25.03.2015

Das Flugzeug von „Germanwings“ ist mit 150 Menschen an Bord abgestürzt. (Symbolbild)

Israeli unter den Absturzopfern

BARCELONETTE / JERUSALEM (inn) – Unter den 150 Absturzopfern der „Germanwings“-Maschine befindet sich auch ein Israeli. Der israelische Premier Benjamin Netanjahu hat den Angehörigen der Passagiere sein Beileid bekundet. mehr »

Anzeigen