15:59 Uhr | 21.10.2014

Jerusalem: Tonnenschwerer Stein mit Inschrift zu Ehren Kaiser Hadrians entdeckt

11:38 Uhr | 21.10.2014

Ägypten lädt Israel und Palästinenser zu neuen Gesprächen über Lösung zum Gaza-Konflikt ein

10:14 Uhr | 21.10.2014

Haifa hat israelweit höchste Krebs-Patienten-Rate

10:09 Uhr | 21.10.2014

New Yorks Ex-Bürgermeister Giuliani: Klinghoffer-Oper ist „verzerrendes Werk und romantisiert die Terroristen“

14:36 Uhr | 20.10.2014

Blinder israelischer Triathlonläufer gewinnt Gold bei Paratriathlon in Brasilien

Top NewsGesellschaft | 20.10.2014

Setzt sich für die Verständigung zwischen Juden und Arabern ein: Israels Staatsoberhaupt Reuven Rivlin

Rivlin: „Israels Gesellschaft ist krank“

JERUSALEM (inn) – Die Spannungen zwischen Juden und Arabern im Staat Israel haben ein Rekordhoch erreicht. Das hat der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin am Sonntag auf einer Konferenz gegen Fremdenhass in Jerusalem erklärt. mehr »

Gesellschaft | 20.10.2014

Jemenitische Juden sind nach Silwan gezogen – für einige Beobachter eine „Rückkehr nach Hause“.

Kritik an Umzug jüdischer Familien nach Silwan

JERUSALEM (inn) – Neun jemenitisch-jüdische Familien sind in der Nacht zum Montag in das Jerusalemer Stadtviertel Silwan umgezogen. Der Schritt zog Zustimmung und Kritik nach sich. mehr »

Kultur | 20.10.2014

Am Montagabend läuft in der Metropolitan Opera in New York „Der Tod von Klinghoffer“ an.

Proteste gegen Klinghoffer-Oper: Romantisierung des Terrors

NEW YORK (inn) – Die New Yorker Metropolitan Opera zeigt ab Montag das Werk „Der Tod von Klinghoffer“. Darin geht es um die Entführung eines Kreuzfahrtschiffs durch eine palästinensische Terrorgruppe. Die Familie eines Todesopfers spricht von „Romantisierung des Terrors“. mehr »

Arabische Welt | 20.10.2014

Ein palästinensischer Politiker beklagt politisch motivierte Verhaftungen im Westjordanland.

Bericht: Politisch motivierte Verhaftungen bei Palästinensern

RAMALLAH (inn) – Palästinensische Sicherheitskräfte nehmen regelmäßig Menschen aufgrund ihrer politischen Meinung in Haft. Das berichtet ein Vertreter der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA). mehr »

Nachrichten | 20.10.2014

Hamas-Führer Ismael Hanije hat seine Tochter im Feindesland behandeln lassen.

Tochter von Hamas-Führer in Israel behandelt

TEL AVIV (inn) – Eine Tochter von Hamas-Führer Ismael Hanije hat in Israel medizinische Behandlung erhalten. Das hat das Ichilov-Krankenhaus in Tel Aviv am Sonntagabend bestätigt. mehr »

Arabische Welt | 19.10.2014

Der Unfall ereignete sich nahe der Ortschaft Ofra im Westjordanland.

Israeli verursacht Unfall: Palästinensisches Kind stirbt

RAMALLAH (inn) – Ein fünfjähriges palästinensisches Mädchen, das von einem Israeli angefahren wurde, ist am Sonntag seinen Verletzungen erlegen. Der Fahrer hielt nach dem Unfall nicht direkt an. mehr »

Nachrichten | 17.10.2014

Der israelische Polizeichef Jochanan Danino wird die Auszeichnung in Florida persönlich entgegennehmen.

US-Preis für Israels Polizeichef und arabische Kollegen

ORLANDO (inn) – Israels Polizeichef Jochanan Danino wird von einem amerikanischen Polizeiverband für seine Arbeit ausgezeichnet. Seine Kollegen aus Jordanien und den palästinensischen Gebieten erhalten die Würdigung ebenfalls. mehr »

Arabische Welt | 17.10.2014

Abbas zeigt sich zuversichtlich, was die Waffenruhe in Gaza angeht.

Abbas: Feuerpause für den Wiederaufbau

RAMALLAH (inn) – Palästinenserpräsident Mahmud Abbas will gewalttätige Zwischenfälle im Gazastreifen „in diesem und dem nächsten Jahr“ vermeiden. Entsprechende Zusagen habe er Geberländern gemacht. mehr »

Arabische Welt | 17.10.2014

Journalisten und Studenten befassten sich in Ramallah mit dem Thema "Selbstzensur".

Selbstzensur bei palästinensischen Medienschaffenden verbreitet

RAMALLAH (inn) – Mehr als 80 Prozent der palästinensischen Journalisten praktizieren eine Selbstzensur. Das Phänomen hat bereits vor der Gründung der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) begonnen und hat sich seit der Spaltung zwischen Hamas und Fatah verschärft. Darauf weist eine palästinensische Medienrechtsgruppe hin. mehr »

Anzeigen