10:57 Uhr | 29.08.2016

Amnesty fordert fairen Prozess für World-Vision-Direktor, der Gelder an Hamas weitergeleitet haben soll

10:23 Uhr | 29.08.2016

Umfrage zu Schulbeginn: Mehrheit der Israelis ist mit dem Bildungssystem unzufrieden

16:51 Uhr | 28.08.2016

Benjamin Ben-Elieser: Ehemaliger Verteidigungsminister stirbt im Alter von 80 Jahren

14:40 Uhr | 26.08.2016

Koalitionskrise abgewendet: Netanjahu untersagt Eisenbahnreparaturen am Schabbat mehr »

14:34 Uhr | 26.08.2016

Bei Ramallah: Soldaten erschießen unbewaffneten Palästinenser, der auf Armeeposten zurannte

Top NewsArabische Welt | 29.08.2016

Schmuel betont die syrischen Wurzeln seiner Familie. Doch mit seiner alten Heimat verbindet er auch viele schlimme Erinnerungen.

Flucht aus muslimischen Ländern: Die „jüdische Nakba“

Eine der größten humanitären Krisen des 20. Jahrhunderts wurde lange nicht als solche angesehen. Sie ist deshalb weltweit in Vergessenheit geraten. Auch in Israel bekommt sie nicht die Aufmerksamkeit, die ihr zusteht: die Flucht Hunderttausender Juden aus arabischen und islamischen Staaten. mehr »

Nachrichten | 26.08.2016

Das Rathaus der Provinzhauptstadt Málaga: Nicht in diesem Haus, sondern im 40 Kilometer entfernten Vélez-Málaga hat sich der Gemeinderat für den Boykott Israels ausgesprochen

Spanisches Gericht kassiert Israel-Boykott-Entscheidung

Die Gemeinde Vélez-Málaga darf den Boykott Israels nicht unterstützen. Das sagt das Gericht von Málaga in einem Urteil. Dieser Beschluss fügt sich in eine Reihe von ähnlichen Urteilen ein. mehr »

Sport | 26.08.2016

Braucht es Losglück? Ein Team will sich letztlich doch immer mit den stärksten Gegnern messen

Attraktive Gruppen für Maccabi und Hapoel

Nach der Champions League ist vor der Europa-League-Gruppenphase: Der israelische Meister Hapoel Be‘er Scheva und Maccabi Tel Aviv haben attraktive, wenn auch schwere Gegner zugelost bekommen. mehr »

Hintergrund | 26.08.2016

Regelmäßig kommen Juden nach Israel, um in dem Land ein neues Leben zu beginnen

„Alija“, der Aufstieg

Die Sehnsucht der Juden nach dem Land Israel ist schon in biblischen Zeiten greifbar. Der Reformator Martin Luther spottete darüber noch. In der Neuzeit wandern Juden im großen Stil ein. Das ist selbst für Säkulare ein Wunder. mehr »

Sicherheit | 26.08.2016

iPhone 4: George Orwells Überwachungs-Dystopie rückt näher

Israelischer „Pegasus“ soll iPhone geknackt haben

Ein Klick auf den falsche Link reicht: Das Spionageprogramm „Pegasus“ soll in neue Überwachungsregionen vorstoßen. Die US-Firma „Apple“ aktualisiert zum Schutz das eigene Betriebssystem. Israelis sollen „Pegasus“ kreiert haben. mehr »

Nachrichten | 26.08.2016

Umstrittenes Land: Israel unterstützte Argentinien einst im Kampf um die Falklandinseln

Neue Geheimdokumente zu Waffenexporten nach Argentinien

Bislang geheime Akten zeigen, wie die Briten Israel vor Jahren vom Waffenexport an Argentinien abhalten wollten. Flugzeuge aus Israel sorgten für erhebliche britische Verluste im Falklandkrieg. mehr »

Nachrichten | 25.08.2016

Die Fluglinie „Brussels Airlines“ will keine Halva-Riegel mehr zum Nachtisch servieren

Belgische Fluglinie streicht Halva-Riegel

Der israelische Tourismus-Minister droht mit dem Bann der belgischen Fluggesellschaft „Brussels Airlines“. Die folgte dem Aufruf der anti-israelischen BDS-Bewegung und strich Halva-Riegel von der Speisekarte. mehr »

Nachrichten | 25.08.2016

Vorerst mit der Klage gescheitert: Hisbollah-Terror-Opfer wollen eine Bank weiterhin vor Gericht belangen

Hisbollah-Terror-Opfer scheitern mit Klage

Eine libanesisch-kanadische Bank soll die Terrorgruppe Hisbollah bei ihrer Finanzierung geholfen haben. In den USA scheiterte nun aber eine Klage gegen die Bank, da sich die Richter nicht zuständig sehen. mehr »

Sicherheit | 25.08.2016

Ein zerstörtes Haus im Gazastreifen im Jahr 2014

Gaza-Konflikt 2014: Militär ermittelt in sieben neuen Fällen

Das israelische Militär hat erste Details zu neuen Ermittlungsverfahren gegen Soldaten, die im Gaza-Konflikt 2014 beteiligt waren, bekanntgegeben. Gleichzeitig liefert die Rechtsabteilung Urteile zu älteren Verfahren nach. mehr »

Gesellschaft | 25.08.2016

Ein Provisorium: Die hölzerne Mughrabi-Brücke wurde nach einem Erdbeben errichtet

Erdbebengefahr in Israel

Die Israelis rechnen jederzeit mit einem großen Erdbeben. Die Armee übt regelmäßig den Ernstfall. Medien zeigen, wie sich Betroffene verhalten sollen. Geologen wissen: Erdbeben haben in der Region Geschichte. mehr »

Nachrichten | 24.08.2016

Der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio lehnt jegliche Unterstützung der BDS-Bewegung ab

New Yorker Bürgermeister: Liberale sollen Israel-Boykott nicht unterstützen

Es sei untragbar für Liberale, den Israel-Boykott zu unterstützen. Das meint der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio. Unterdessen ist die Zahl der Befürworter der Palästinenser unter den liberalen Demokraten der USA in den letzten Jahren stark gestiegen. mehr »

Nachrichten | 24.08.2016

Schon neugierig: Das neue Nashornbaby im Safari-Zoo in Ramat Gan

Tanda bringt viertes Nashornbaby zur Welt

Die Nashornfamilie wächst und die Besucher des Safari-Zoos in Ramat Gan freuen sich: Die 23-jährige Tanda hat ein weiteres Kind zur Welt gebracht. mehr »

Gesellschaft | 24.08.2016

In Israel sind Zeichen russischer Kultur nichts Ungewöhnliches

Die Juden aus dem Norden

Einwanderer aus der früheren Sowjetunion prägen die israelische Gesellschaft. Der Zuzug aus diesem Gebiet begann im 19. Jahrhundert. Heute helfen jüdische Organisationen bei der Einwanderung, aber auch Christen, die diese in besonderer Weise in der Bibel vorausgesagt sehen. Ein Gastbeitrag von Hinrich Kaasmann mehr »

Sicherheit | 24.08.2016

Zivilisiertes Gespräch: Staatspräsident Rivlin unterhält sich mit Militärs am Gazastreifen

Rivlin: Nicht an Eskalation interessiert

Nach den Luftschlägen auf den Gazastreifen am Sonntag rätseln israelische Medien, was diese bedeuten. Unterdessen besucht Staatspräsident Rivlin die Armee in dem Gebiet und zeigt sich zuversichtlich. mehr »

Anzeigen