Zwei Tote nach Drohnenangriff auf Öltanker

Bei einem Drohnenangriff auf einen Öltanker vor der Küste des Oman sind am Donnerstag zwei Besatzungsmitglieder getötet worden. Sie sind britischer und rumänischer Herkunft. Israelische Sicherheitskreise vermuten den Iran hinter dem Angriff. Das Schiff „M/T Mercer Street“ gehört zum Unternehmen Zodiac Maritime, das der Israeli Ejal Ofer leitet. Es steuerte nach dem Vorfall unter Geleit der amerikanischen Marine einen sicheren Hafen an. Seit einiger Zeit trägt sich der Konflikt zwischen Israel und dem Iran auch durch Angriffe auf Schiffe zu.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen