Zwei Tote bei Einsturz von Schmuggeltunnel

RAFAH (inn) - Nahe der Stadt Rafah im Gazastreifen ist am Samstag erneut ein Schmuggeltunnel zwischen dem Palästinensergebiet und Ägypten eingestürzt. Dabei kamen zwei Palästinenser ums Leben, drei weitere wurden verletzt.

Bei den Getöteten handelt es sich um den 18-jährigen Muhammad Dschamal Zurub und um Muhammad Zurei, einen Mann Anfang 20. Dies berichtet die palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an”.

Zur Einsturzursache gibt es bislang keine Angaben. Bewohner berichteten jedoch vor dem Vorfall von einer lauten Explosion.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen