Zwei Todesopfer und sieben Verletzte

Ein Lagerhaus für Feuerwerkskörper in Zentralisrael ist am Dienstag in Flammen aufgegangen. Zwei arabische Angestellte des Magazins kamen ums Leben – sie waren 17 und 24 Jahre alt. Ein 50-Jähriger erlitt ernsthafte Verletzungen. Zudem gab es sechs Leichtverletzte. Der Vorfall ereignete sich bei Porat, nördlich von Tel Aviv. Die Ursache ist noch unklar. Mehrere anliegende Häuser gerieten ebenfalls in Brand. 21 Feuerwehrmannschaften waren am Unglücksort im Einsatz. Das Lagerhaus wurde ohne Genehmigung betrieben.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen