Zwei Terroristen sterben bei Luftangriff

CHAN JUNIS (inn) - Bei israelischen Luftangriffen im Gazastreifen sind am Mittwoch zwei bewaffnete Palästinenser getötet worden. Laut der Armee galt der Einsatz Terroristen, die regelmäßig Raketen auf Israel abfeuern.

Zwei weitere Bewaffnete wurden verwundet, wie die Tageszeitung “Ha´aretz” unter Berufung auf palästinensische Ärzte berichtet. Der Vorfall ereignete sich nahe der Stadt Chan Junis im Süden.

In der vergangenen Woche kamen bei palästinensischen Angriffen zwei israelische Zivilisten ums Leben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen