Zwei Frauen bei Busunglück getötet

Bei einem Busunfall nahe Jerusalem sind am Sonntag zwei Frauen im Alter von 27 und 29 Jahren ums Leben gekommen. Zudem wurden 51 Menschen verletzt. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war der Bus auf ein Rettungsfahrzeug aufgefahren, das infolge eines kleineren Unfalls ordnungsgemäß am Straßenrand stand. Daraufhin überschlug sich der Bus, schreibt die Zeitung „Yediot Aharonot“. Warum der Fahrer die Kontrolle verloren hat, ist unklar. Der Bus befand sich auf dem Weg von Modi’in Illit nach Jerusalem.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen