Zwei Araber sind Teil des Obersten Gerichts

Zum ersten Mal in der israelischen Geschichte sind zwei arabische Richter gleichzeitig Teil des Obersten Gerichts. Staatspräsident Reuven Rivlin vereidigte Richter George Kara aus Jaffa in seinem Präsidentenanwesen. Salim Dschubran wiederum wurde von Rivlin zum Vizepräsidenten des Gerichts befördert. Beide arabische Richter sind Christen. Für Dschubran wird es nur eine kurze Ehre sein: Richter gehen in Israel spätestens mit 70 Jahren in Rente. Dschubrans 70. Geburtstag ist am 4. August.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen