Zustimmung für Israel schwindet

Unter jungen amerikanischen Evangelikalen schwindet die Zustimmung für Israel. Nach einer neuen Studie der christlichen Organisation „LifeWay Research“ gibt es eine Generationskluft: Bei amerikanischen Evangelikalen, die älter als 65 Jahre sind, gibt es viel Zustimmung. Über Dreiviertel dieser Altersgruppe haben eine „positive“ Sicht auf Israel. Umso jünger die Evangelikalen sind, umso weniger Zustimmung gibt es. Am kritischsten betrachten Israel die 18- bis 34-Jährigen. Nur 58 Prozent haben eine positive Sicht auf Israel. „Ein Großteil der jungen Evangelikalen ist sehr differenziert, wenn es um ihre Sicht auf Israel geht“, sagte Studienleiter Scott McConnell.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen