Zu Weihnachten: Erleichterungen für palästinensische Christen

JERUSALEM (inn) – An den Weihnachtsfeiertagen sollen 5.000 palästinensische Christen für religiöse Zeremonien nach Israel einreisen können – das teilte die Armee am Dienstag mit.

“Als Teil der Politik der israelischen Verteidigungskräfte und der Bemühungen, die Einschränkungen zu erleichtern”, sollten weitere 2.000 Händler nach Israel kommen dürfen. Bisher hätten 10.000 Kaufleute solche Genehmigungen, heißt es in der Mitteilung. Außerdem sollen zusätzlich 1.000 palästinensische Arbeiter die Einreiseerlaubnis erhalten.

An bestimmten Tagen in der Weihnachtszeit sollen ferner 5.000 Christen aus dem Westjordanland und dem Jordantal nach Israel kommen können, um dort an religiösen Feiern teilzunehmen. “Die israelischen Verteidigungskräfte werden weiter jede Anstrengung unternehmen, um das tägliche Leben der palästinensischen Bevölkerung zu erhalten, wobei die Sicherheit der israelischen Bürger bestehen bleiben muss”, so die Armee laut der Zeitung “Ha´aretz”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen