ZDF-Sendung über israelisches Dilemma

MAINZ (inn) - Das ZDF zeigt in der Nacht zum Mittwoch eine Dokumentation über die aktuelle Lage im Nahen Osten. Der Film "Gefährliche Nachbarschaft - Israel und die Palästinenser" geht unter anderem auf die politische Situation auf beiden Seiten ein.

Korrespondentin Karin Storch stellt beispielsweise einen israelischen Chirurgen vor, der auch schon palästinensische Patienten operiert hat. Gleichzeitig ist er Hubschrauberpilot der Reserve. Wenn er einberufen wird, fliegt er Einsätze über dem Gazastreifen. Der 45-minütige Film soll das Dilemma zeigen, in dem Israel steckt. Dabei geht es auch um die Wahl des neuen Vorsitzenden der israelischen Kadima-Partei am Mittwoch und die Schwierigkeiten des palästinensischen Präsidenten, Hamas und Fatah miteinander zu versöhnen.

Ausstrahlung: Mittwoch, 17. September, 0.35 Uhr, ZDF

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen