Zahlreiche Terrorangriffe verhindert

Der Inlandsgeheimdienst Schabak hat im vergangenen Jahr 480 Attacken verhindert. Das teilte der Chef des Schabaks, Nadav Argaman, am Dienstag dem Knesset-Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten und Sicherheit mit. Diese Erfolge trügen dazu bei, dass die „fragile Ruhe zwischen Israel und den Palästinensern“ aufrechterhalten werden könne, erklärte Argaman. Weiterhin warnte er vor „einer scheinbaren Stille“: Man dürfe die Situation dennoch nicht unterschätzen. Im Zuge der genannten Operationen gab es laut der israelischen Zeitung „Yediot Aharonot“ mehr als 500 Festnahmen.

Von: mas

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen