Winterzeit endet im Westjordanland am Donnerstag

RAMALLAH / GAZA (inn) - Im Westjordanland beginnt die diesjährige Sommerzeit in der Nacht zum Freitag. Damit fällt die Uhrumstellung mit der in Israel zusammen. Aus dem Gazastreifen hat es hingegen noch keine diesbezügliche Mitteilung gegeben.

Wie die palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an” meldet, sollen die Uhren im Westjordanland um Mitternacht zwischen dem 25. und 26. März um eine Stunde vorgestellt werden. Dies habe die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) infolge einer Entscheidung des Kabinetts in Ramallah bekannt gegeben.

In Israel endet die Winterzeit nach dem Gesetz am letzten Freitag vor dem 2. April. Demzufolge werden die Uhren am 26. März um 2 Uhr morgens umgestellt.

Im Jahr 2009 hatte die Sommerzeit im Westjordanland am 26. März begonnen – es war der letzte Donnerstag des Monats. Das hatte die PA drei Tage zuvor angekündigt. Die Palästinenser im Gazastreifen hingegen stellten ihre Uhren erst einen Tag später um eine Stunde vor.

In Deutschland endet die Winterzeit in diesem Jahr in den frühen Morgenstunden des kommenden Sonntags.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen