Weitere Medaillen und ein Weltrekord für Israel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Bei den Paralympischen Spielen in Tokio geht es für das israelische Team erfolgreich weiter. Der Schwimmer Ami Dadaon übertraf am Montag seinen eigenen Weltrekord über 200 Meter Freistil und gewann Gold; Mark Maljar kam auf den dritten Platz. Dadaon hatte bereits am Samstag Silber in 150 Meter Lagen gewonnen. Maljar siegte am Sonntag bei den 400 Metern Freistil. Im Rudern gewann die 39-jährige Moran Samuel Silber. Israel hat bereits sieben Medaillen erlangt. In der Nationenwertung steht das Land derzeit auf Platz 17. Die Spiele enden am Sonntag.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen