Wegen israelischer Freundin: Palästinenser schießen auf Palästinenser

NABLUS (inn) – In der Nähe der Autonomiestadt Nablus in Samaria ist ein Palästinenser am Montagabend durch Schüsse schwer verletzt worden. Palästinenser hatten das Feuer auf ein Haus eröffnet, in dem er sich mit seiner israelischen Freundin befand.

Wie die Tageszeitung “Yediot Ahronot” meldet, ereignete sich der Vorfall in der palästinensischen Ortschaft Kablan südlich von Nablus. Der verwundete Palästinenser wurde vor Ort medizinisch behandelt. Seine Freundin wurde durch eine Einheit der israelischen Armee in Sicherheit gebracht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen