Wandgemälde zu Ehren des israelischen Staatsgründers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Im Geburtsort von David Ben-Gurion erinnert ein neues Wandgemälde an den ersten israelischen Regierungschef. Der Künstler Bruno Neuhamer hat es zu dessen 135. Geburtstag am 16. Oktober im heute polnischen Płońsk gestaltet – als Ben-Gurion dort aufwuchs, gehörte die Stadt zum Russischen Kaiserreich. Die Anregung für das Denkmal kam von der israelischen Botschaft in Warschau. Dargestellt ist unter anderem Ben-Gurions Vision, die Wüste Negev zum Blühen zu bringen. Um seinen Blick auf die Welt zu illustrieren, hat ihn der Künstler im Kopfstand abgebildet.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen