Wahlausschuss: Verzögerung bei Stimmenauszählung

Der Ausschuss für die Knessetwahlen rechnet mit Verzögerungen bei der Stimmenauszählung. Für Corona-Erkrankte gebe es spezielle Wahlstationen und Stimmzettel mit doppeltem Umschlag. Deren Auszählung werde langsamer als üblich verlaufen. Die Rate positiver Testergebnisse ist indes am Sonntag mit 3,7 Prozent auf den tiefsten Stand seit Mitte Dezember gesunken. Am Montag lag sie weiter niedrig bei 4 Prozent. Insgesamt gelten derzeit 38.650 als infiziert, 668 als schwer erkrankt. 5.922 Menschen sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen