Vorsitzender der Ärztekammer fordert vollständigen Lockdown

Aufgrund der weiterhin hohen Zahl an täglichen Neuinfektionen fordert der Vorsitzende der israelischen Ärztekammer, Zion Hagai, einen kurzen und vollständigen Lockdown des gesamten Landes. Dieser könne die Infektionsrate drastisch senken und den planmäßigen Schulstart am 1. September ermöglichen. In Israel haben sich binnen 24 Stunden bis Mittwochmorgen 1.692 Menschen neu mit dem Coronavirus angesteckt. Insgesamt befinden sich 341 Menschen in einem „ernsten“ Zustand. Bislang sind 561 Israelis in Verbindung mit COVID-19 gestorben.

Von: mas

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen