Vorbereitung auf Million-Aufmarsch

Die Hamas hat für das Wochenende einen „Million-Marsch” an der Grenze zum Gazastreifen angekündigt. Anlass ist das einjährige Jubiläum des „Marsches der Rückkehr“ sowie der „Tag des Landes“ am 30. März. Der Tag des Landes erinnert an eine Entscheidung Israels aus dem Jahr 1976, hunderte Hektar Land in der Region Galiläa zu konfiszieren. Die israelische Armee hat zwei zusätzliche Brigaden an die Grenze verlegt und beruft tausende Reservisten ein. Sie bereitet sich auf „alle Eventualitäten“ vor. Ägypten ruft die Hamas zur Deeskalation auf. Im Gazastreifen leben 1,8 Millionen Menschen.

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen