Vierlinge aus Krankenhaus entlassen

Vor anderthalb Monaten kamen im Laniado-Krankenhaus in der israelischen Küstenstadt Netanja Vierlinge auf die Welt. Am Mittwoch durften die Babys die Klinik verlassen. Sie seien gesund und munter, berichtet die Tageszeitung „Ma’ariv“. Die Eltern, Rabbi Chaim Halevi und seine Ehefrau Tili, lobten die Klinikmitarbeiter: „Wir hatten Augenblicke der Furcht, aber, Gott sei Dank, das Personal hat einen kühlen Kopf bewahrt und eine beeindruckende klinische Arbeit geleistet.“ Die Wahrscheinlichkeit einer natürlichen Vierlingsgeburt liegt bei 1 je 720.000 Geburten.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen