Vier Terroristen sterben bei Luftangriff

GAZA (inn) – Bei einem israelischen Luftangriff im Gazastreifen sind am Montagnachmittag vier Palästinenser ums Leben gekommen. Sie waren Mitglieder der Terrorgruppe Dschihad al-Islami.

Die israelische Luftwaffe geht in dem Gebiet gegen Terroristen vor, die in den vergangenen Tagen zahlreiche Kassam-Raketen auf Israel abgefeuert haben. Bei einem Angriff auf eine mutmaßliche Raketenfabrik starb ein weiterer Palästinenser. Aus palästinensischen Quellen hieß es, es habe sich bei dem Gebäude um eine Maurerwerkstatt gehandelt.

Unterdessen fiel durch israelische Angriffe im nördlichen Gazastreifen für etwa 50.000 Palästinenser der Strom aus. Das berichtet die Tageszeitung „Ha´aretz“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen