Vier Raketen aus Syrien auf Israel abgefeuert

Das Abwehrsystem Eisenkuppel hat am Dienstagmorgen vier Raketen aus Syrien abgefangen. Das teilte die israelische Armee mit. Kurz vor fünf Uhr Ortszeit war im Golan und in Obergaliläa Raketenalarm zu hören. Kurz nach dem Raketenfeuer kam es syrischen Medienberichten zufolge am Flughafen von Damaskus zu vier Explosionen; die Hintergründe sind unklar. Verteidigungsminister Naftali Bennett kam in Tel Aviv zu Beratungen mit Armeechef Aviv Kochavi zusammen. Die Bewohner der betroffenen Regionen kehrten indes zur Alltagsroutine zurück.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen