Vier Medaillen für israelische Nachwuchsinformatiker

Vier Israelis haben Medaillen bei der Internationalen Informatik-Olympiade gewonnen. Sie wurde im Juni virtuell in Singapur ausgetragen. Etwa 351 Schüler aus 88 Ländern nahmen teil. Für Israel traten vier Jugendliche an, und jeder von ihnen war erfolgreich: Janir Edri und Gonen Gasit gewannen Silber, Joav Katz und Lior Jeheskeli erhielten je eine Bronzemedaille. Der Wettbewerb dauerte zwei Tage. Die komplexen Aufgaben mussten die Schüler in weniger als fünf Stunden lösen. Israel beteiligte sich zum 25. Mal in Folge an der jährlich ausgetragenen Olympiade.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen