USA starten Wasserprojekt für Palästinenser

Die USA haben am Sonntag ein Wasserprojekt bei Jericho im Westjordanland gestartet. Rund 10.000 Haushalte sollen dadurch an die dortige Abwasseranlage angeschlossen werden. Bauern soll zudem der Zugang zu aufbereitetem Wasser für die Landwirtschaft ermöglicht werden. Rund zehn Millionen Dollar investieren die USA in das Projekt. An der Zeremonie zum Start nahm unter anderen der US-Gesandte Jason Greenblatt teil.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen