US-Unternehmen kauft israelische Softwarefirma

BE´ER SCHEVA/ MOUNTAIN VIEW (inn) - Die Softwarefirme "Oracle" in den USA hat das israelische Unternehmen "Hyper Roll" aufgekauft. Am Dienstag hatte die israelische Firma der Übernahme zugestimmt.

“Hyper Roll” hat eine Software entwickelt, die es Unternehmen ermöglicht, Daten für die Rechnungslegung schneller zu erfassen. Damit können in kurzer Zeit Finanzberichte angefertigt werden, berichtet das israelische Wirtschaftsmagazin “Globes”. Die Firma hat ihren Hauptsitz im kalifornischen Mountain View, die Entwicklungsabteilung liegt allerdings in Omer bei Be´er Scheva.

Finanzielle Details der Übernahme sind bislang unklar. Allerdings versprach Oracle, alle Mitarbeiter von “Hyper Rolls” zu übernehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen