US-Senator Lieberman warnt PA: Stoppt den Terror, sonst ist Schluß!

WASHINGTON (inn) – Die Vereinigten Staaten werden die Beziehungen mit der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) beenden, wenn der Terror nicht aufhört – dies sagte Senator Joseph Lieberman vor Studenten in Washington.

„Wir müssen weiter Druck ausüben, damit die PA ihre Toleranz gegenüber dem Terrorismus – in einigen Fällen auch ihre direkte Unterstützung – sofort beendet“, erklärte Lieberman.

Der demokratische Senator aus Connecticut sagte ferner, auch Syrien und der Iran müßten die Unterstützung von Terrorgruppen wie der Hamas und dem islamischen Jihad beenden, wenn ihnen an verbesserten Beziehungen zu Amerika gelegen sei.

Die Regierung der Vereinigten müsse verstärkten Druck auf alle diejenigen Staaten ausüben, die den Terrorismus offen oder verdeckt unterstützten. Lieberman zufolge, ist der Kampf gegen den Terrorismus erst dann zu Ende, wenn Iraks Diktator Saddam Hussein gestürzt ist.

Der jüdische Senator gilt als einer der einflußreichsten Politiker im amerikanischen Kongreß. Er war der Vizepräsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei bei den Wahlen im November 2000.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen